Biber im Vereinsgewässer

Es wurden  zwei Biber auf unserer Hausstrecke eingefangen. Der erste Biber war männlich, 15 kg, der zweite war weiblich, 18 kg. Per Gentest wurde bestätigt dass, es sich nicht um einheimische  sondern um Kanadier handelt, vermutlich aus einem Zoo entkommen, von daher wurden sie beide kastriert und gechipped. Sie hatten sich prima im Stall verstanden, gehören also zusammen. Beide wurden mittlerweile  wieder  freigelassen und die Fallen abgebaut.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.